Stein fällt von Laster: Unfall verursacht

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Düren. Ein scheinbar harmloser Transport von Kalksandsteinen bescherte einer jungen Frau aus Niederzier am Dienstagabend eine böse Überraschung. Am Abend befuhr die 23-Jährige mit einem kleinen Lkw die B 56 in Richtung Düren. In Höhe der Anschlussstelle zur Autobahn verlor sie einen Stein von der Ladefläche, so dass der unmittelbar hinter ihr fahrende Pkw ausweichen musste.

Eine dahinter fahrende 44-Jährige konnte nicht mehr ausweichen: Ihr Wagen wurde beschädigt. Die Polizei stellte fest, dass die Fahrerin des Lasters gar keine Fahrerlaubnis der Klasse C besaß. Sie hätte den Lkw nicht fahren dürfen. Die Frau gab an, dass der Wagen von einer anderen Person beladen worden sei. Die Polizei betont jedoch, dass der Fahrer die Verantwortung trägt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert