Düren - Start mit Verspätung: Wetter verzögert Spiele beim Junior Tennis Cup

Whatsapp Freisteller

Start mit Verspätung: Wetter verzögert Spiele beim Junior Tennis Cup

Von: say
Letzte Aktualisierung:

Düren. Auf Sonnenschein wartete man beim Kreis Düren Junior Tennis Cup am Donnerstag lange.

Wenigstens hörte am Nachmittag der Regen auf, sodass zwar mit Verspätung, aber wohl noch vor Einbruch der Dunkelheit alle Viertelfinalspiele der U14 über die Bühne gehen konnten.

Entspannt konnte diesen Spieltag der Zypriot Antreas Djakouris verbringen. Gegner Roman Andres Burruchaga musste verletzungsbedingt zurückziehen. Neben Djakouris qualifizierte sich Xiaofei Wang (China) durch ein 6:4, 4:6, 6:4 über Jungwon Park (Südkorea) für das Halbfinale. Die anderen Semifinalisten wurden erst am Abend ermittelt.

Im Achtelfinale der Mädchen hatte die Deutsche Mara Guth am Mittwochabend ihr Achtelfinale gegen die an zwei gesetzte Slowakin Nina Stankovska mit 6:3, 3:6 und 3:6 verloren. „Sie hat hervorragend gespielt. Aber sie ist ja erst Jahrgang 2003 und darf nächstes Jahr nochmal die U14 Meisterschaften spielen“, berichtet Kuno Stirnberg, Jugendausschussvorsitzender des Tennisverbandes Mittelrhein. Stankovska musste sich im Viertelfinale Dana Guzman aus Peru mit 3:6, 3:6 beugen.

Ebenfalls im Halbfinale steht Viktoriya Kanapatskaya (Weißrussland). Sie schlug die Lettin Darja Semenistaja in zwei Sätzen. Die Russinnen Oksana Selekhmeteva und Darya Astakhova hatten am Abend die Möglichkeit, das Halbfinale zu komplettieren. Ebenfalls war bei Redaktionsschluss das Wei-terkommen des deutschen Doppels Leon Formella/David Tesic noch offen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert