Start in die Session auf dem Wirteltorplatz

Von: sj
Letzte Aktualisierung:
8894826.jpg
Dürens Prinzenpaar Marc I. und Claudia I. (Herpertz) und Kinderprinzessin Aylin I (Clemens) feierten den „Elften im Elften“. Foto: Stephan Johnen

Düren. Weil vor allem das richtige Timing am „Elften im Elften“ entscheidet, hatte Festkomitee-Präsident Peter Schmitz die große, funkgesteuerte Uhr nicht nur im Blick, sondern gleich in der Hand. Mit Dürens Bürgermeister Paul Larue startete Schmitz rechtzeitig den Countdown zum Start in die fünfte Jahreszeit.

Und ab 11.11 Uhr wurde auf dem Wirteltorplatz mit Musik, Gesang und Schunkeln die neue Session eröffnet.

Die Dürener dürfen sich auf musikalische Tollitäten freuen. Am Wochenende erst hatten sie den Narrenthron erklommen, am Dienstag schon eroberten sie auch unter freiem Himmel die Herzen der Jecken im Sturm: Dürens neues Prinzenpaar Marc I. und Claudia I. (Herpertz) stellte sich mit seinem eigenen Lied vor. Auch Kinderprinzessin Aylin I. (Clemens) ließ es sich nicht nehmen, singend zum Mikro zu greifen.

Der 11. November 2014 wird auch für Maria und Thomas Bank ein unvergesslicher Tag werden: Die Karnevalisten hatten sich vor der Sessionseröffnung das Ja-Wort gegeben. Neben Glückwünschen gab es von Peter Schmitz auch ein großes Lob: Festkomitee-Mitglied Thomas Bank hatte noch vor dem Termin auf dem Standesamt am Morgen die Bühne auf dem Wirteltorplatz geschmückt.

Über eine Spende von 1800 Euro für den Kinderkarnevalszug durfte sich Organisator Michael Linn freuen. Vier Dürener Firmen und Institutionen hatten sich im Rahmen der Fußball-WM bereit erklärt, für jedes deutsche Tor zu spenden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert