Stadtbücherei Düren: „SommerLeseClub“ für Kinder und Jugendliche

Von: Gudrun Klinkhammer
Letzte Aktualisierung:
Leseaktion für Kinder und Jugendliche
Kuni Nellessen (r.) und Alexandra Oidtmann (2.v.l.) freuen sich, auch in diesem Jahr wieder einen „Sommer LeseClub“ für Jugendliche und einen „JuniorLeseClub“ für Kinder im Grundschulalter anbieten zu können. Foto: gkli

Düren. Gemütlich im Strandkorb sitzen und in einem Buch schmökern? Das geht nicht nur an der Nordsee. Auch in der Bücherei in Düren ist das möglich. Für die Sommerferien haben sich Alexandra Oidtmann und Kuni Nellessen wieder einiges ausgedacht.

Oidtmann ist die Leiterin der Bücherei, Nellessen leitet die Kinderbücherei.

Zum bereits dritten Mal findet über die Sommerferien hinweg der „SommerLeseClub“ statt, der diesmal die Überschrift „Läuft bei Dir“ trägt. Für Jugendliche ab dem zehnten Lebensjahr beziehungsweise für Schüler einer weiterführenden Schule bis zum 16. Lebensjahr ist das Angebot gedacht.

Zum zweiten Mal wird in den kommenden Wochen auch ein „JuniorLeseClub“ veranstaltet, gedacht für Kinder im Grundschulalter. Kuni Nellessen sagt: „Ganz wichtig: Alle Angebote sind kostenfrei und die Bücherei ist barrierefrei.“ Ohne eine Unterschrift der Eltern vorlegen zu müssen kann sich jeder junge Interessent, der am „SommerLeseClub“ teilnimmt, in der Bücherei eine Clubkarte abholen. Nach Vorlage dieser Karte dürfen pro Woche zwei Bücher ausgeliehen werden.

Werden die Bücher wieder zurückgebracht, dann hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit, einem Vorlesepaten den Inhalt des Buches zu erzählen. Dafür gibt es in einem so genannten „LeseLogBuch“ einen Vermerk.

Wer es schafft, in sechs Wochen mindestens drei Bücher zu lesen, der erhält ein Zertifikat, eventuell auch einen lobenden Vermerk auf seinem Zeugnis, und nimmt zudem an einer Abschlussparty am Samstag, 3. September, ab 14 Uhr im Filmtheater Lumen in Düren teil.

Zudem winken diverse Sachpreise, die regional ansässige Firmen und Geschäfte für eine Tombola spenden. Hauptgewinn sind vier Karten für das Phantasialand bei Brühl.

40 erwachsene Lesepaten begleiten die Aktion, sie sind montags, dienstags, donnerstags und freitags von 14.30 bis 17 Uhr und samstags von 10.30 Uhr bis 13 Uhr vor Ort. Geschlossen bleibt die Bücherei während der Annakirmes vom 1. bis zum 6. August.

Die „LeseLogBücher“ müssen bis Freitag, 26. August abgegeben werden. Damit auch die neuesten Bücher angeboten werden können und nicht alte „Schinken“ zum Ausleihen in den Regalen stehen, spendete die Sparkasse Düren 3500 Euro für die Aktion.

Wie Kuni Nellessen berichtet, gab es in den vergangenen Jahren Jugendliche, die es in den Sommerferien schafften, mehr als 20 Bücher zu lesen und nachzuerzählen. Was die Verantwortlichen der Bücherei sehr freut, sagt Oidtmann: „Wir haben bereits jetzt 180 Anmeldungen, die 200er-Grenze werden wir in diesem Jahr wohl knacken.“ Hinzu kommen bereits jetzt 55 Anmeldungen für den „JuniorLeseClub“.

Anmeldungen für den „SommerLeseclub“ und den „JuniorLeseClub“ sind noch bis Anfang August möglich.

Weitere Informationen gibt es in der Stadtbücherei in Düren, Rudolf-Schock-Platz, 02421/251380 oder 02421/1371, per Mail unter jugendbibliothek@dueren.de oder auch über das Internet. www.sommerleseclub.de

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert