Stadt warnt vor falschen Anzeigenwerbern

Letzte Aktualisierung:

Düren. Aus aktuellem Anlass warnt die Stadt Düren vor sogenannten Trittbrettfahrern, die als Anzeigenwerber derzeit Geschäftsleute in der Region zwecks Unterzeichnung eines Folgevertrages für die Stadtbroschüre „Bauen in Düren” anschreiben, nach Abschluss jedoch keine Leistung erbringen.

Die Stadt weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass zurzeit keine Aufträge für die Erstellung von Informationsbroschüren bestehen. Auch für die genannte Stadtbroschüre ist noch keine Neuauflage geplant. Die Stadt mahnt zu besonderer Vorsicht und weist darauf hin, dass bei entsprechender Auftragserteilung, Verlage seitens der Stadt mit einem Empfehlungsschreiben ausgestattet werden und diese im Original vorgelegt werden müssen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert