St.-Michael-Schützen: König im 193. Schuss

Von: kel
Letzte Aktualisierung:
15220310.jpg
Die Fahnenträger Martin Steiger (l.) und Andreas John sowie Brudermeister Dirk Lich (2.v.r.) rahmten die Majestäten Volker John, Sabrina Imbrusch, Philipp Lankow, Moritz Kuck und Paula Erdem ein. Foto: Keldenich

Kufferath. Schon der Freitag hatte beim Schützenfest der St.-Michael-Bruderschaft eine ganze Reihe von Höhepunkten. Nach dem Fass- anstich durch Brudermeister Dirk Lich und der Festmesse zog der Festzug durch den Ort zum Schützenball, der noch durch das Nachtschießen unterbrochen wurde.

Am Samstagmorgen wurden die Majestäten zum Königsball geleitet. Im Mittelpunkt standen König Volker John und seine Partnerin Sabrina Imbrusch, Prinz Moritz Kuck mit Paula Erdem und der Schülerprinz Philipp Lankow. Der Jüngste der drei hatte 15 Schüsse gebraucht und der Prinz 25, während die Königswürde erst mit dem 193. Schuss entschieden wurde. Ehrenkönig wurde Patrick Reinartz.

Bevor die Feierlichkeiten am Sonntag ausklangen, wurden die Majestäten für das Fest im nächsten Jahr ermittelt. Hier setzten sich als Schülerprinz Konrad Lich, als Prinz Yannik Hertzfeldt, als König sein Vater Thomas Hertzfeldt und als Ehrenkönig Günter Lamb durch.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert