St. Marien baut für 530.000 Euro

Letzte Aktualisierung:
5165213.jpg
Rund 530 000 Euro kosten die Bauarbeiten, mit denen in der Kindertagesstätte St. Marien in Niederau 19 Plätze für Jungen und Mädchen unter drei Jahren geschaffen werden.

Düren. Trotz Schneefall fand jetzt ein Spatenstich statt: In der Kindertagesstätte St. Marien in Niederau werden Plätze für 19 Kinder unter drei Jahren geschaffen. Träger dieser Einrichtung ist die Genossenschaft der Cellitinnen zur hl. Gertrud in Niederau.

Die Gesamtkosten dieser Maßnahme betragen rund 530.000 Euro und werden zur Zeit aus städtischen Mitteln als Projektförderung in Kindertageseinrichtungen zum Ausbau von Plätzen für Kinder unter drei Jahren bezuschusst. Errichtet werden neben zwei Ruheräumen zwei neue Gruppenräume inclusive aller erforderlichen Nebenräume unter Beibehaltung der Drei-Gruppigkeit sowie Verkehrsflächen und die Vergrößerung des Eingangsbereiches.

Die Erweiterungen finden in Anlehnung an die bestehende Gebäudearchitektur statt. Im Gebäudeinneren werden Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen in den verschiedensten Bereichen durchgeführt. Erweiterung und Umbau sind erforderlich, um den heutigen Anforderungen der Kindertagesstätte für die U-3-Betreuung gerecht zu werden.

Das Bauvolumen der Erweiterung beträgt rund 1000 Kubimeter umbauten Raum, und die Gesamtgrundfläche beträgt nach Abschluss der Bauarbeiten rund 485 Quadratmeter. Die Fertigstellung der Gesamtmaßnahme ist bis Anfang 2014 vorgesehen. Die Bauarbeiten sollen nach einem beschränkten Ausschreibungsverfahren im Wesentlichen an ortsansässige Firmen vergeben werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert