Sprinter gerät in Gegenverkehr: Drei Verletzte

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Niederzier. Nach einem Verkehrsunfall auf der Tagebaurandstraße in Höhe der Ortslage Ellen mussten am Dienstagnachmittag drei Personen ins Krankenhaus gebracht werden.

Der 72 Jahre alte Fahrer eines Sprinters aus Köln war gegen 13.20 Uhr mit seinem Fahrzeug auf der Landstraße 264 aus Richtung Merzenich kommend in Richtung Jülich unterwegs, als er aus bislang ungeklärten Gründen nach links auf den Gegenfahrstreifen geriet.

Dort stieß er mit einem entgegen kommenden Pkw eines 19-Jährigen aus Erftstadt zusammen. Sowohl der Kölner, dessen Wagen zur technischen Untersuchung sichergestellt wurde, als auch der Unfallbeteiligte aus Erftstadt sowie dessen 23 Jahre alter Beifahrer aus Merzenich mussten zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus verbracht werden.

Die Tagebaurandstraße war zwischen Sportplatz Ellen und K 50 bis gegen 15 Uhr in beide Richtungen gesperrt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert