Niederzier - Sprayer mit drei Schuhen

Sprayer mit drei Schuhen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Niederzier. Als ziemlich dreist kann man das Verhalten zweier junger Männer bezeichnen, die in Oberzier Schuhe klauten und Farbe an die Wände sprühten.

Gleich zwei Mal binnen weniger Minuten wurde ein 18-Jähriger von Zeugen dabei ertappt, als er Hausfassaden mit Sprühfarbe verunstaltete. Zunächst war er um 17.40 Uhr an einem Einkaufsmarkt in der Niederzierer Straße einem Mitarbeiter des Marktes aufgefallen, als er in Begleitung eines weiteren jungen Mannes die Mauer besprühte hatte. Der Zeuge notierte sich die Personalien des jungen Mannes und nahm ihm auch drei Schuhe ab, jeweils Einzelstücke, die offensichtlich aus einem in der Nähe liegenden Schuhmarkt gestohlen worden waren.

Nur zehn Minuten später war es ein anderer Zeuge, der den 18-Jährigen und dessen Begleiter beim Besprühen einer Außenwand der Sporthalle am Schulzentrum erwischte. Erneut konnte der Mittäter entkommen, der 18-Jährige aber bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Die Sprayflasche hatte er noch im Rucksack, ebenso ein kurz zuvor entwendetes Küchenmesser samt passenden Wetzstahl.

Der 18-Jährige, der über keinen festen Wohnsitz verfügt, wurde vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert