Schophoven - Sportwoche in Schophoven: Inden-Altdorf sichert sich den Sieg

Solo Star Wars Alden Ehrenreich Kino Freisteller

Sportwoche in Schophoven: Inden-Altdorf sichert sich den Sieg

Von: sas
Letzte Aktualisierung:
12586829.jpg
Der FC Inden/Altdorf (schwarze Trikots) setzte sich im Finale der Sportwoche von Victoria 1910 Pier-Schophoven mit 2:0 gegen RW Lamersdorf durch. Foto: sas

Schophoven. Das Finale zwischen dem FC Inden/Altdorf und RW Lamersdorf war der krönende Abschluss einer erfolgreichen Sportwoche des FC Victoria 1910 Pier-Schophoven: „ Es war eine tolle Woche mit einer hervorragenden Zuschauerresonanz“, sagte der Vorsitzende Ludwig Schmitz.

FC Inden/Altdorf hatte sich in Gruppe 1 gegen den FC Krauthausen und Victoria 1910 Pier-Schop-hoven durchgesetzt, Lamersdorf in Gruppe 2 gegen SG Germania Burgwart und Germania Kirchberg.

Im Rahmenprogramm der Sportwoche am 22. und 23. Juli. traten sieben Mannschaften im Alte-Herren-Turnier, gegeneinander an. Die Heimmannschaft von Pier-Schophoven ging als Sieger vom Platz und behielt den Pokal zu Hause. Unter dem Motto „Unser Dorf spielt Fußball“ wurde ein Spaßturnier gespielt, an dem jeder teilnehmen konnte. Auch eine reine Damenmannschaft war dabei. Abgeschlossen wurde dieser Tag, wo vor allem der Spaß im Vordergrund stand, mit einer Schlager-Oldie-Night mit Musik aus den 1960er und 70er Jahren.

Im Spiel um Platz drei standen sich Victoria Pier-Schophoven und die Germania Burgwart gegenüber. Im Elfmeterschießen sicherte sich Pier-Schophoven den dritten Platz. Im Finale zwischen dem FC Inden/Altdorf und dem SV Rot-Weiß Lamersdorf war es nicht weniger spannend, auch weil sich beide Mannschaften in der nächsten Saison der Kreisliga B wieder gegenüberstehen werden.

Nach einem langen Abschlag und einer unfreiwilligen Kopfballverlängerung eines Lamersdorfer Abwehrspielers landete der Ball genau vor den Füßen von Matthias Jansen, der den Ball über den Torwart lupfte und in der 31. Minute das 1:0 für Inden/Altdorf erzielte. Auch in der zweiten Halbzeit agierten beide Mannschaften auf Augenhöhe, mit einer guten Chance für Lamersdorf und einem Lattenschuss von Inden/Altdorf. In einer sehr fairen Partie war es bis zum Schluss spannend, ehe drei Minuten vor Ende des Spiels Inden/Altdorf das 2:0 erzielte. Nach einem Konter über die rechte Seite musste Konstantinos Ntouskas nach einem schönen Querpass den Ball nur noch ins Tor schieben.

Dieser Treffer besiegelte den Sieg des FC Inden/Altdorf bei der Sportwoche in Schophoven.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert