Sportlerehrung: Die Geschwister Gerhardt räumen ab

Von: mvb
Letzte Aktualisierung:
11979003.jpg
Viele Sportler und ein Bürgermeister: In Kreuzau wurden Aktive, Betreuer und Funktionäre ausgezeichnet. Foto: Marvin Bergs

Kreuzau. Medaillen, Rock’n’Roll und einen Bundesligastar zum anfassen – das und mehr gab es für die Gäste bei der Sportlerehrung der Gemeinde Kreuzau in der Kreuzauer Festhalle.

Der Gemeindesportverband (GSV) Kreuzau hatte ein kurzweiliges Programm zusammengestellt, um die Leistungen der Sportler, Vereine und Funktionäre aus dem Jahr 2015 im gebührenden Rahmen zu würdigen.

Wilfried Jansen, Vorsitzender des GSV, bedankte sich in seiner Begrüßung bei den aktiven Sportlern für ihre Leistungen als Repräsentanten der Gemeinde. „Aber natürlich müssen auch Familien, Trainer, Betreuer und Partner der Aktiven gewürdigt werden, ohne die deren Leistungen kaum möglich wären“, so Jansen.

Auch Kreuzaus Bürgermeister Ingo Eßer (CDU) bedankte sich bei den Aktiven sowie den Vereinsverantwortlichen, deren Engagement die wichtigen gesellschaftlichen Funktionen des Sports erst ermöglichen würde. „Die Zahl von 52 Einzel-, 20 Mannschafts- und neun Funktionärsehrungen verdeutlicht die Vielfalt an sportlicher Talenten und sportlicher Vielfalt in unserer Gemeinde“, wies Eßer darauf hin, dass bei der Sportlerehrung immer auch Sportarten gewürdigt werden, die sonst weniger im Fokus der öffentlichen Wahrnehmung stehen. „Ihre Leistungen, mit denen Sie Ihre Vereine, aber auch die Gemeinde Kreuzau würdig vertreten haben, bestätigen Kreuzaus Ruf als Sport-Gemeinde“, sagte Eßer.

Das Programm, durch das Johannes Weyrauch führte, wurde vom Jungen Orchester Kreuzau musikalisch aufgelockert. Ihr Können zeigten die Tänzer des 1. Rock’n’Roll Clubs Düren, und die Sportschützen vom SSC Drove präsentierten per Video ihren Verein und ihren Sport. Ein besonderes Highlight im Rahmen der Ehrungen war sicherlich die Auszeichnung der Kreuzauer Geschwister Yannick und Anna Gerhardt, die beide für den 1. FC Köln am Ball sind.

Neben den beiden Fußballern wurde Sportschütze Dittmar Gerwien als bester Einzelsportler ausgezeichnet. Beste Mannschaft wurden die Tischtennis-Mädels des TTF Kreuzau. Bei den Funktionären wurden Rudi Küpper und Werner Winzen (beide JVC Columbia Drove) und Jürgen Mund (TSV Stockheim) mit Gold ausgezeichnet.

Einzelsportler

Bronze: Henning Lückenbach, Tobias Schillberg, Lea Braun-Rodriguez, Felix Geiß, Blessing Fanou, Harriet Fanou, Johanna Schwesig, Tim Eberle, Tim Müller Leni Kenz, Dierk Zöllner, Michelle Graß (Leichtathletik); Samuel Kondziela, Juliette Karim, Leon Pauli, Sebastian Maul, Emil Keding, Jan Keding, Fabian Kaldenbach, Florian Kaldenbach, Anton Tokoev, Ricardo Saad, Nikita Brik (Judo); Heinz-Adolf Starkens, Walter Zurhelle, Matthias Dederichs (Sportschießen); Rebecca Frank, Andreas Kuck (Tischtennis); Hans Banze, Matthias Heidbüchel, Jörg Undorf (Billard); Nina Dörner (Reiten)

Silber: Rita Starkens, Patrick Dederichs, Roland Binz, Josef Mohr (Sportschießen); Jana Kulessa (Leichtathletik), Dandy Fischer, Hannah Schönau, Charlotte Schönau, Maike Meyer (Tischtennis); Berthold Becker, Gerd Zilken, Patrick Becker (Billard), Leon Pauli, Samuel Kondziela, Armin Brings, Markus Mengels (Ju-Jutsu); Anouk Hauser, Nike Hauser, Nele Franzen (Turnen)

Gold: Dittmar Gerwien (Sportschießen); Yannick Gerhardt, Anna Gerhardt (Fußball)

Mannschaften

Bronze: V.f.V.u.J. Winden, 1. Herrenmannschaft (Fußball); SSC Drove, Altersklasse Zimmerstutzen, Seniorenklasse KK Liegend (Sportschießen); TTF Kreuzau, Damen A , Herren, Herren D, Klasse Schüler; Tischtennisclub Winden, Schülermannschaft (beide Tischtennis); Billardclub Winden, Freie Partie, Dreiband (Billard); TV Germania Obermaubach, 4x50-Meter-Staffel U10 (Leichtathletik); JVC Columbia Drove, 1. Herrenmannschaft (Tennis)

Silber: TTF Kreuzau, Herren Senioren 3, Schülerinnen A, Bezirksliga Schüler, Bezirksklasse Damen, Bezirksliga Herren, Westdeutsche Mannschaftspokalsieger Herren Verbandsklasse (Tischtennis); SSC Drove, KK liegend Schützenklasse (Sportschießen); Tennisclub Obermaubach, Herren 60 (Tennis)

Gold: TTF Kreuzau, 1. Platz Westdeutsche Meisterschaften Schülerinnen B mit Hannah Schönau, Charlotte Schönau und Raphaela Schmitz

Funktionäre

Bronze: Udo Heiliger (V.f.V.u.J. Winden), Bruno Kreitz (SPVG Boich/Thum)

Silber: Jens Beyer (V.f.V.u.J. Winden), Matthias Franz (TSV Stockheim), Gerd Zilken (Billard Club Winden), Walter Stollenwerk (Tischtennisclub Winden)

Gold: Rudi Küpper, (JVC Columbia Drove), Werner Winzen (JVC Columbia Drove), Jürgen Mund (TSV Stockheim 09).

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert