„Soul of Dance Company”: Tanz und Schauspiel in Perfektion

Von: ja
Letzte Aktualisierung:

Düren. Das Dürener Haus der Stadt steht am Wochenende ganz im Zeichen des Tanzsports. Erstmals richtet die „Soul of Dance Company” in Reihen des Dürener TV die Deutsche Showdance Meisterschaft des Verbandes TAF (The Actiondance Federation) aus.

Aus ganz Deutschland kommen die besten Solisten und Gruppen an die Rur, um ihre Meister in den Altersklassen Kinder (bis elf Jahre), Junioren (bis 15 Jahre) und Erwachsene (Adults).

Kleine Geschichten

„Showdance ist eine der Interessantesten Tanzsportarten”, betont Petra Budinger, Trainerin beim DTV. „In wenigen Minuten werden kleine Geschichten vertanzt.” Der Tanzstil beinhaltet Elemente aus dem Jazzdance, Moderndance, Ballett, Akrobatik, Schauspiel und Musical. Bewertet werden unter anderem die Choreographie, der Schwierigkeitsgrad, die Harmonie, die Technik und der Ausdruck. „Dem Dürener Publikum werden viele tolle Stücke dargeboten werden”, rührt Petra Budinger die Werbetrommel.

Akribische Vorbereitung

Petra Budinger und ihr Kollege Patrick Schaefer haben die Dürener Tänzer in den vergangenen Wochen intensiv auf die Deutsche Meisterschaft vorbereitet, bis zu fünfmal in der Woche, vier Stunden täglich. Immer und immer wieder wurden die Choreographien getanzt, jedes Detail bis zur Perfektion verfeinert. Obs zu vorderen Platzierungen reichen wird? „Die Konkurrenz ist sehr stark”, weiß Petra Budinger. „Da wird es schwer, sich zu behaupten.” Die Trainerin setzt natürlich auf die Unterstützung des Publikums.

Die DM beginnt am Samstag, 20. Oktober. Ab 12 Uhr stehen die Vorrunden bei den Erwachsenen in den Kategorien Solo Girls, Solo Boys, Duo und Gruppen statt. Auch die Junioren-Duos werden bereits am Samstag an den Start gehen. Die Endrunden werden am Abend im Rahmen einer Gala ausgetragen. Bürgermeister Paul Larue ist Schirmherr und wird gegen 22.30 Uhr die Deutschen Meister küren. Am Sonntag finden dann die Wettbewerbe der Kinder und Junioren in allen Kategorien statt. Dazu kommt der Wettbewerb der Formationen der zweiten Bundesliga. Siegerehrungen finden gegen 15 Uhr (Kinder) und 19 Uhr statt.

Für einige Tänzerinnen von Petra Budinger und Patrick Schaefer ist die DM die Generalprobe für die Europameisterschaft in der kommenden Woche. Drei Solistinnen und eine Gruppe werden in Ungarn um internationale Titel kämpfen, allen voran Ulla Schwab, die versuchen wird, ihren Europameistertitel zu verteidigen.

Vorverkauf im Bürgerbüro und im Haus der Stadt

Karten für die Veranstaltung gibt es an der Kulturtheke im Bürgerbüro am Markt in Düren (Telefon 02421/25 2525) und an der Theaterkasse im Haus der Stadt (Telefon 02421/251317.

Angeboten werden Karten in verschiedenen Kategorien. Auch Kombi- und Wochenendtickets gibt es zu kaufen. Tickets für Kinder sind ermäßigt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert