Düren - Seniorinnen überfallen: Handtaschen geraubt

Seniorinnen überfallen: Handtaschen geraubt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Düren. Eine 87-jährige Dürenerin ist am Freitagnachmittag Opfer eines Straßenraubes geworden. Die Seniorin wurde von einem von hinten herannahenden Täter zu Boden gestoßen, dabei entriss er ihre Handtasche. Am Samtagmorgen kam es zudem zu einem zweiten Überfall.

Der erste Überfall ereignete sich auf der Wernersstraße in Düren, der Täter flüchtete mit der Beute in Richtung Adenauerpark. Kurze Zeit nach Tat konnte die Tasche von Passanten im Gebüsch gefunden werden, das Portemonnaie fehlte jedoch.

Bei dem Tatverdächtigen soll es sich um einen jungen, dunkelhaarigen Mann handeln, der ein weißes T-Shirt getragen haben soll. Hinweise erbittet die Polizei unter der Rufnummer 02421-949-6425.

Am Samstagmorgen wurde erneut eine Seniorin Opfer eines noch nicht bekannten Täters. Eine 80 Jahre alte Dürenerin war um 8.20 Uhr auf dem Rückweg vom Markt. In der Dechant-Vaßen-Straße griff der Täter dann zu. Nachdem er sich der betagten Frau unbemerkt genähert hatte, entriss er ihr abrupt eine mitgeführte Tasche und rannte damit davon. Wenig später konnte die Tasche dann auf der Gartenstraße aufgefunden werden, die Geldbörse fehlte jedocht. Eine Zeugin stand dem Opfer anschließend hilfreich zur Seite.

Die Polizei hat eine Fahndung nach dem unbekannten dunkelhaarigen Mann eingeleitet. Er wird als etwa 1,80 bis 1,85 Meter großer und schlanker Europäer beschrieben. Das Alter des Gesuchten wird auf etwa 20 Jahre geschätzt. Alle sachdienlichen Hinweise werden beim Polizeiruf 110 entgegen genommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert