Seniorin bei Unfall schwer verletzt

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Düren. Auf regennasser Fahrbahn hat eine 71-jährige Frau aus Langerwehe am Sonntagmorgen die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und einen schweren Unfall verursacht.

Im Bereich der rechtwinklig abknickenden Fahrbahn, wo die Rütger-von-Scheven-Straße im Verlauf einer scharfen Linkskurve in die Nippesstrasse übergeht, rutschte ihr Wagen auf die Gegenfahrbahn und prallte dort frontal mit dem Fahrzeug eines 42 Jahre alten Autofahrers aus Düren zusammen, der mit seiner Familie unterwegs war.

Die Seniorin musste schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden, die 38-jährige Frau des Düreners sowie der sechsjährige Sohn konnten nach einer ambulanten Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen.

Die Polizei schätzt die Sachschadenshöhe auf mindesten 5000 Euro. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert