Düren - Seit 58 Jahren: Eine deutsch-französische Feuerwehrfreundschaft

Seit 58 Jahren: Eine deutsch-französische Feuerwehrfreundschaft

Letzte Aktualisierung:
13874886.jpg
Thomas Quast, Egon Frings, Ludovic Delecourt (Feuerwehr Valenciennes) und Jürgen Pelzer (von links).

Düren. 50 Jahre lang war er das Gesicht der Feuerwehr-Partnerschaft zwischen Düren und Valenciennes: Egon Frings. Nun ist der Mann mit dem markanten Schnauzbart, vielen bekannt als Leiter des Dürener Feuerwehrmuseums, ein letztes Mal in „offizieller Mission“ in die nordfranzösische Stadt gereist, um dort mit seinen französischen Kameraden den Ausstand zu feiern.

Bald 58 Jahre pflegen Düren und Valenciennes eine Städtepartnerschaft, und bereits Anfang der 60er Jahre gab es erste Kontakte beider Feuerwehren. Seit 1967 hatte Egon Frings die Funktion als Partnerschaftsbeauftragter für die Dürener Feuerwehr inne.

Mit viel Tatendrang und auch oft benötigtem Improvisationstalent sorgte er Jahrzehnte lang für einen kontinuierlichen Austausch der beiden Gruppen. Unzählige Kontakte wurden auf diese Weise geknüpft, viele Freundschaften geschlossen. Dass der Hauptbrandmeister a.D. zu seinem Abschied in Valenciennes auf viele Wegbegleiter und hohe Amtsträger treffen würde, überraschte ihn dann doch.

Selbst Dürens Bürgermeister Paul Larue hatte den Weg in die 250 Kilometer entfernte Partnerstadt angetreten, um Frings persönlich den Dank der Stadt für sein unermüdliches Engagement zu übermitteln. „Ohne ihn“, sagte Paul Larue, „hätte sich aus der Partnerschaft beider Feuerwehren längst nicht diese tiefe und innige Freundschaft entwickelt.“ Dafür gebühren ihm besonderer Dank und Anerkennung.

Zum Abschied wurde Frings noch eine besondere Ehrung in Valenciennes zuteil: In Würdigung seines langjährigen Einsatzes und seiner hervorragenden Leistungen zur Förderung der Verbandsarbeit verlieh ihm der deutsche Feuerwehrverband aus den Händen des ehemaligen und langjährigen Stadtbrandmeisters Jürgen Pelzer und des stellvertretenden Wehrleiters Thomas Quast die silberne Ehrennadel des deutschen Feuerwehrverbandes.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert