Hürtgenwald - Schwerer Unfall: E-Bike kollidiert mit Müllwagen

Schwerer Unfall: E-Bike kollidiert mit Müllwagen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Blaulicht
Am Freitag ist es in Hürtgenwald zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Symbolbild: Patrick Pleul/dpa

Hürtgenwald. Am Freitag ist es in Hürtgenwald zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Eine junge Frau, die mit ihrem Elektrofahrrad unterwegs war, war mit einem Müllwagen kollidiert. Dabei stürzte sie zu Boden und verletzte sich schwer.

Der Unfall ereignete sich zwischen den Ortslagen Gey und Straß. Gegen 16 Uhr war die 20-Jährige aus Hürtgenwald mit ihrem E-Bike auf der Maubacher Straße in Fahrtrichtung Gey unterwegs. Die junge Frau bog anschließend auf die Bundesstraße 399 ab. Zeitgleich befuhr ein vorfahrtsberechtigter 34-Jähriger aus Linnich mit einem Müllwagen die B399 in Richtung Düren.

Der Linnicher konnte der jungen Frau nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die 20-Jährige stürzte und sich schwer verletzte. Sie musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden, wo sie über Nacht verblieb. Der Sachschaden wird auf mindestens 1200 Euro geschätzt. 

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert