Düren - Schwerer Sturz: Postbotin prallt gegen Autotür

Schwerer Sturz: Postbotin prallt gegen Autotür

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Düren. Opfer eines Verkehrsunfalls wurde am Mittwochmittag eine 46-jährige Postbotin. Eine geöffnete Autotür war ihr zum Verhängnis geworden.

Eine Postbotin aus Düren fuhr gegen 12:00 Uhr, für das Zustellen von Briefen, mit ihrem Rad auf dem Gehweg der Scharnhorststraße in Richtung Merzenicher Straße.

Als sie ein am Fahrbahnrand abgestelltes Auto eines 39-jährigen Düreners passieren wollte, öffnete dieser die Fahrertür. Die Frau kollidierte mit der Tür und stürzte zu Boden. Dabei schlug sie mit dem Kopf gegen eine Hauswand.

Der Rettungsdienst versorgte die Frau noch an der Unfallstelle.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert