Schwer verletzt wegen Kaninchen

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Düren. Eine 20-jährige Autofahrerin und ihre 18-jährige Beifahrerin sind bei einem Unfall schwer verletzt worden.

Am Samstagabend gegen 22.45 Uhr waren die Beiden auf der K 29 aus Richung Gey kommend in Richtung Düren unterwegs, meldet die Polizei. Dort fuhr die Fahrerin nach rechts in den dortigen Graben.

Sie und ihr 18-jähriger Beifahrer, ebenfalls aus Hürtgenwald, wurden dabei verletzt und mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert. Das Fahrzeug wurde stark beschädigt. Die Fahrerin gab an, einem Kaninchen ausgewichen zu sein.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert