Nideggen - Schwer verletzt: Motorradfahrer prallt gegen Auto

Schwer verletzt: Motorradfahrer prallt gegen Auto

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Nideggen. Ein 39-jähriger Niederländer ist am Freitagnachmittag mit seinem Motorrad verunglückt und schwer verletzt worden. Er war in einer scharfen Linkskurve zu Fall gekommen und gegen ein Auto geprallt.

Gegen 15.55 Uhr fuhr der Motorradfahrer gemeinsam mit seiner Sozia die L11 aus Brück kommend in Richtung Nideggen. Als der 39-Järige dann in der Linkskurve aufgrund eines Fahrfehlers zu Fall kam, rutschte er gegen das Auto eines 55-jährigen Düreners, der ihm entgegenkam.

Bei dem Zusammenstoß wurde der Kradfahrer schwer verletzt und wurde sogleich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die 40-jährige Mitfahrerin und der Autofahrer blieben unverletzt.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 2500 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Landstraße voll gesperrt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert