Schwarzer Ford Focus wird gesucht

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Kreuzau. Die Polizei fahndet seit Mittwochmorgen nach einem noch unbekannten Pkw-Fahrer, der am Ortseingang von Winden einen Fahrradfahrer zu Fall brachte und dadurch verletzte. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher in Richtung Ortsmitte.

Ein 21 Jahre alter Dürener fuhr kurz nach 05.00 Uhr mit seinem Rad den Windener Weg in Fahrtrichtung Maubacher Straße. An der Einmündung mit der Lehrer-Mainz-Straße wurde er von dem gesuchten Autofahrer übersehen, der mit seinem Wagen aus der Lehrer-Mainz-Straße ohne anzuhalten und unter Missachtung der ununterbrochenen Mittellinie nach links auf den Windener Weg eingebogen war.

Dabei kam es zur Kollision mit dem 21-Jährigen, der dadurch auf die Fahrbahn stürzte und sich Verletzungen im Bereich von Kopf und Oberkörper zuzog, so dass eine ambulante Behandlung in einem Krankenhaus erforderlich wurde.

Nach Angaben des Geschädigten benutzte der Unfallverursacher einen schwarzen Pkw Ford vom Typ Focus. Er könnte Beschädigungen im linken Frontbereich aufweisen. Wer Angaben zu dem unbekannten Fahrer machen kann, wird gebeten, sich mit der Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 in Verbindung zu setzen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert