Düren - Schulentwicklungsplan für Düren: Hürden offenbar beseitigt

Solo Star Wars Alden Ehrenreich Kino Freisteller

Schulentwicklungsplan für Düren: Hürden offenbar beseitigt

Von: ja
Letzte Aktualisierung:
8080681.jpg
Die zwei größten Hürden, die dem Schulentwicklungsplan der Stadt Düren im Weg standen, scheinen genommen.

Düren. Die zwei größten Hürden vor der Erstellung des von der „Roten Ampel“ im Stadtrat beschlossenen Schulentwicklungsplans (SEP) für die Stadt Düren scheinen genommen. „Der Kämmerer hat im Haushalt eine Möglichkeit der Finanzierung gefunden“, erklärte Bürgermeister und Schuldezernent Paul Larue auf Anfrage.

Zudem scheint es jetzt möglich zu sein, dass das Bonner Büro, das bereits den Kreis-SEP erarbeitet hat, auch ohne offizielles Vergabeverfahren für die Stadt tätig werden kann.

Schulverwaltungs- und Rechnungsprüfungsamt würden an der Lösung arbeiten. Allerdings müsse die Koalition noch erklären, was genau untersucht werden soll, betont Larue, der im Stadtrat vehement gegen eine isolierte Betrachtung der Stadt gestimmt hatte. Auch dank des Kreis-Plans verfüge die Stadt schließlich bereits über reichlich Datenmaterial.

Die SPD forderte zuletzt Sekundarschulen, die Grünen eine weitere Gesamtschule, die FDP wollte noch im Wahlkampf am bestehenden System gar nichts ändern.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert