Schüler unterstützen Tagesstätte

Von: fjs
Letzte Aktualisierung:
burgauspendebu
Die kleinen Bäcker und ihr Lohn: 2222 Euro brachten Burgau-Direktor Andreas Grüderich und sein Stellvertreter Horst Dahmen in die Kita des SkF an der Ölmühle. Foto: Schröder

Düren. Mit musikalischen Leckereien aus der Weihnachtsbäckerei empfingen die Kinder der Tagesstätte Ölmühle die Männer, die da mit einem großen Scheck erschienen. „Was wollt ihr denn davon kaufen?”, fragte Andreas Grüderich, Direktor des Burgau-Gymnasiums. Die Antwort der kleinen Manuela war doch sehr verblüffend: „Ganz viele Plätzchen.”

Zwar werden einige Süßigkeiten mit Sicherheit abfallen, „aber wir brauchen einiges an Möbel und pädagogisch wertvollem Spielmaterial”, kündigt Ulrich Lennartz, Geschäftsführer des Trägers Sozialdienst katholischer Frauen (SkF), an und dankte den Schülerinnen und Schülern des Burgau-Gymnasiums und den Mitgliedern der Sportfachkonferenz der Schule.

Denn die 2222 Euro für die Spiel- und Lernstube Ölmühle sind ein Teil aus dem Erlös des Sponsor-Laufes am Burgau-Gymnasium am 3. November. Rund 85 Prozent der Schüler nahmen die Laufstrecke unter die Füße, liefen teilweise bis zu zwölf Kilometer. „Die 660 Läuferinnen und Läufer waren mit Eifer bei der Sache”, erzählte Vize-Direktor Horst Dahmen. Dann war er den Scheck auch schon los. Die Kinder nahmen ihn in ihre Obhut.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert