Schüler durchlaufen Parcours der Zukunft

Von: dama
Letzte Aktualisierung:
beruf23_bu
An der Station „Holz” erklärten die ehemaligen Teilnehmer den siebten Klassen, wie es in der Tischlerbranche zugeht. Foto: dama

Düren. Wenn es um die Zukunft geht, besonders um die Berufswahl, stehen viele vor einer schwierigen Entscheidung. Das erfuhren jetzt die Schüler der Hauptschule in Birkesdorf am eigenen Leib.

Unter dem Motto „Zukunft fördern - Vertiefte Berufsorientierung gestalten” fand dort ein so genanntes Berufsorientierungscamp statt. Diese Aktion ist landesweit an von der Stiftung Partner für Schule NRW ausgesuchten verschiedenen Schulen durchgeführt worden.

„Wir haben uns natürlich sehr gefreut, auch auserwählt worden zu sein, und freuen uns beinahe noch mehr, auch im nächsten Jahr wieder dabei sein zu dürfen”, sagt Tina Wingen-Pahr, Mitglied der Schulleitung der Hauptschule.

Sinn dieser Aktion sei es gewesen, den Schülern ihre Neigungen und Fähigkeiten nahe zu bringen. So wurde 25 Schülern der achten Jahrgangsstufe die Möglichkeit gegeben, im letzten Jahr einen Parcours zu durchlaufen, bei dem sie Einblicke in verschiedene Berufsbilder erhalten haben.

Darüberhinaus wurden sie auch mit Erkenntnissen zur Selbsteinschätzung, Anleitungen zu Bewerbungsschreiben und Vorstellungsgesprächen vertraut gemacht. Ein Ausflug nach Aachen in die Kletterhalle sollte Teamwork und Zuverlässigkeit fördern.

Nun stellen die damaligen Teilnehmer in eigenen Projekten die unterschiedlichen Phasen des dreitägigen Camps ihren Nachfolgern vor. Schüler der siebten Klasse konnten sich jetzt mit Hilfe von Plakaten und Schnupperstationen ein Bild davon machen, was auf sie zukommen wird.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert