Schönheitsbewusste Diebinnen erwischt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Düren. Keine weiße Weste mehr haben jetzt zwei junge Mädchen aus dem Dürener Südkreis: Sie stahlen am Mittwoch in mehreren Geschäften eine ganze Palette an Schönheitsartikeln, bis sie schließlich erwischt wurden.

Um 17.50 Uhr wurde die kleine Diebstahlsserie der beiden 14 Jahre alten Schülerinnen jäh gestoppt. Nachdem sie in einem Textilkaufhaus auf der Josef-Schregel-Straße mit schicken T-Shirts, Modeschmuck, feschen Schals und Kosmetik gemeinsam in einer Umkleidekabine verschwunden waren, jedoch scheinbar ohne die Artikel wieder heraus kamen, tat der Ladendetektiv seine Pflicht.

Die beiden Jugendlichen wurden nicht auf einen glitzernden Laufsteg, sondern in ein nüchtern ausgestattetes Büro gebeten. Auch die Polizei kam hinzu. Tatsächlich trug eines der Mädchen ein T-Shirt aus dem Laden noch am Leib.

Auch die anderen unbezahlten Waren wurden gefunden. Dazu kam aus den Handtaschen der jungen Damen ein ganzes Sammelsurium an frisch gestohlenen Artikeln aus mindestens zwei weiteren Innenstadtgeschäften zum Vorschein.

Im Polizeibericht ist von einer „modischen Grundausstattung” im Gesamtwert von annähernd 100 Euro die Rede: Strumpfhosen, Sonnenbrillen, Nagellack, Lipgloss und Haarbänder kamen zu den Textilien hinzu.

Die Nachwuchsmodels, deren Karrierewege nun den hässlichen Makel eines Strafverfahrens tragen, wurden an ihre jeweiligen Erziehungsberechtigten übergeben.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert