Schlägerei: Strafanzeigen wegen „gefährlicher Körperverletzung“

Von: red
Letzte Aktualisierung:
Polizei Symbol Blaulicht Unfall Polizeiwagen Symbolfoto: Jens Büttner/dpa
Die Auseinandersetzung fand am Kaiserplatz statt. Symbolfoto: Jens Büttner/dpa

Düren. Etwa 15 Personen sollen laut Polizei an einer Auseinandersetzung beteiligt gewesen sein, zu der es am Mittwochabend auf dem Kaiserplatz in Düren kam. Zwei Strafanzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung wurden gestellt.

Als Kräfte der Polizei gegen 19.30 Uhr auf dem Kaiserplatz eintrafen, rannten die beteiligten Personen davon. Der Polizei gelang es zwar, einige der Beteiligten zu vernehmen. Wie es zu der Schlägerei kam, ist jedoch noch nicht bekannt.

Beide Seiten, die an der Auseinandersetzung beteiligt waren, gaben die jeweils andere Seite als Auslöser für die Schlägerei an. Es handelte sich bei allen Beschuldigten um junge Männer aus Düren.

Da auch ein Schlagstock zum Einsatz kam und einige der Beteiligten Messer bei sich trugen, wurden Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung gestellt. Weitere Ermittlungen laufen.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Leitstelle der Polizei unter der Telefonnummer 02421/9496425 in Verbindung zu setzen.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert