Hürtgenwald - Schaden deutlich höher als die entwendete Beute

Schaden deutlich höher als die entwendete Beute

Letzte Aktualisierung:

Hürtgenwald. Um ein vielfaches höher als die Beute dürfte der Sachschaden sein, den unbekannte Täter bei einem Einbruch in den Firmensitz eines Unternehmens in Zerkall angerichtet haben.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei müssen die Einbrecher den Tatort im Zeitraum zwischen Dienstag, 21 Uhr, und Mittwoch, 6 Uhr aufgesucht und dabei zunächst ein etwa drei Meter hohes Metalltor überwunden haben. Anschließend drangen sie gewaltsam in den Bürotrakt des Betriebes ein und durchsuchten die Innenräume.

Dabei wurden sie in Form eines geringen Bargeldbetrages fündig, mit dem sie zunächst unerkannt entkommen konnten. Hinweise über verdächtige Beobachtungen nimmt die Polizei Düren unter Telefon 02421 949-2425 entgegen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert