Sattelzug verursacht Unfall: Fahrer flüchtet

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Blaulicht Polizei
Das unvorsichtige Abbiegen eines Lasters hatte einen Unfall zur Folge, bei dem sich eine 20-Jährige verletzte. Symbolfoto: Patrick Pleul/dpa

Hürtgenwald . Weil sie einem Sattelzug ausweichen musste, kam eine 20-jährige Autofahrerin von der Straße ab und verletzte sich leicht. Ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern, flüchtete der unbekannte Fahrer.

Die Frau war gegen 15.50 Uhr mit ihrem Wagen auf der Bundesstraße 399 bei Raffelsbrand unterwegs, als plötzlich ein Sattelzug aus Richtung eines Bauernhofs auf die B 399 einbog. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste die 20-Jährige ausweichen, wobei sie von der Straße abkam und sich leicht verletzte. Sie suchte selbstständig einen Arzt auf.

Nun sucht die Polizei nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und insbesondere Angaben zum flüchtigen Fahrzeug und seinem Fahrer oder Fahrerin machen können. Hinweise nimmt der zuständige Sachbearbeiter zu Bürodienstzeiten unter der Rufnummer 02421/9495218 entgegen. Außerhalb dieser Zeiten erreichen Sie die Leitstelle der Polizei unter 02421/9496425.

Leserkommentare

Leserkommentare (3)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert