FuPa Freisteller Logo

Sattelschlepper gegen Baum: Lastwagen stürzt um

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Laster
Vor einen Baum gefahren und umgestürzt: Der verunglückte Vierzigtonner auf der Landesstraße 264.

Düren. Ein mit Papierrollen beladener Lastwagen ist am Mittwochmittag auf einer Landstraße zwischen Zülpich und Düren verunglückt. Für die Bergung des havarierten Sattelschleppers musste ein Abschnitt der Landesstraße 264 nördlich von Sievernich gesperrt werden.

Der Lastwagen, gesteuert von einem 44 Jahre alten Belgier, war gegen 11.40 Uhr auf der Landesstraße bei Gut Dirlau aus bisher unbekannten Gründen nach rechts von der Straße abgekommen. Auf freier Strecke und ohne Beteiligung eines anderen Verkehrsteilnehmers, wie es im Polizeibericht heißt.

Die Zugmaschine prallte frontal gegen einen Baum am Straßenrand. Der dreiachsige Auflieger kippte auf die Seite. Der Fahrer blieb bei alledem unverletzt.

Durch den Aufprall wurde der Tank des Fahrzeugs beschädigt. Nach Vermutung der Polizei sind etwa 200 Liter Diesel ins Erdreich gelaufen. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf rund 120.000 Euro.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert