Rollstuhlfahrerin angefahren und geflüchtet: Zeugen gesucht

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Rollstuhl Rollstuhlfahrer Rollstuhlfahrerin Symbol Symbolbild: Colourbox
Eine 59-jährige Rollstuhlfahrerin war von einem Auto angefahren worden. Der oder die Unbekannte flüchtete. Symbolbild: Colourbox

Kreuzau. Eine Rollstuhlfahrerin ist am Mittwoch in Kreuzau von einem Auto angefahren worden. Die Frau kippte dabei mit ihrem Rollstuhl um und verletzte sich leicht. Der Unfallverursacher flüchtete mit seinem Wagen. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

Gegen 17.05 Uhr war die 59-jährige Rollstuhlfahrerin auf der Peter-Schlack-Straße in Richtung Heribertstraße unterwegs. Dort passierte sie auch die Ein- und Ausfahrt einer Tankstelle. Eine Autofahrerin, die das Tankstellengelände verlassen wollte, hatte die Frau bereits gesehen und wartete.

Eine andere Person zog mit ihrem Auto an dem wartenden Fahrzeug vorbei, um nach links in Richtung Dürener Straße abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Wagen und dem Rollstuhl, wodurch dieser umkippte. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt in Richtung Kreuzauer Ortsmitte fort.

Durch den Sturz aus dem Rollstuhl wurde die 59-Jährige verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Rollstuhl entstand leichter Sachschaden.

Bei dem flüchtigen Fahrzeug handelt es sich um einen dunkelblauen SUV. Hinweise zum Fahrer oder zur Fahrerin liegen derzeit nicht vor. Die Auswertung der Videoüberwachung der Tankstelle dauert an.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02421/949-5218 oder 02421/949-6425 (außerhalb der Bürozeiten) zu melden.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert