Rollerfahrerin übersieht Auto: Schwer verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Düren. Bei einem Verkehrsunfall auf der Monschauer Landstraße ist am Montagnachmittag eine 15 Jahre alte Rollerfahrerin schwer verletzt worden.

Die Teenagerin wollte gegen 15.45 Uhr von der Monschauer Landstraße nach links auf die Kreisstraße 27 nach Kreuzau abbiegen. Dabei übersah sie ein entgegenkommendes, vorfahrtberechtigtes Auto. Obwohl der Fahrer, ein 31-Jähriger aus Hürtgenwald, noch versuchte auszuweichen, prallte der Roller gegen die linke Fahrzeugseite.

Die Schwerverletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der beschädigte Wagen musste abgeschleppt werden. Es entstand ein geschätzter Schaden von etwa 4500 Euro.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert