Rolf Seel verzichtet auf erneute Landtags-Kandidatur

Von: sj
Letzte Aktualisierung:
11636464.jpg
Rolf Seel. Foto: Johnen Foto: Johnen

Kreuzau. Der CDU-Landtagsabgeordnete Rolf Seel aus der Gemeinde Kreuzau wird auf eine weitere Kandidatur für den Wahlkreis Düren II/Euskirchen II verzichten. „Nach 47 Dienstjahren muss es gut sein“, sagte der 63-Jährige.

25 Jahre arbeitete Seel bei der Stadt Düren, seit 22 Jahren sitzt er als Abgeordneter im Düsseldorfer Landtag. Die Zeit sei reif, auch andere Kandidaten für die CDU ins Rennen zu schicken. Seel wurde fünf Mal direkt gewählt und war lange Vorsitzender des Haushaltskontrollausschusses.

„Ich habe Regierungsjahre und Oppositionsjahre erlebt – und Opposition ist Murks“, bilanzierte er augenzwinkernd. Als Abgeordneter wolle er bis zum Ende der Legislaturperiode die Menschen seines Wahlkreises vertreten. „Für die Zeit danach suche ich noch das ein oder andere ehrenamtliche Engagement“, sagte er. Bereits heute nehme er sich mehr Zeit für sein altes Hobby: Rolf Seel ist Mitglied einer Big Band.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert