Rölsdorfer Schützen suchen nach einem Termin

Von: sps
Letzte Aktualisierung:
13925219.jpg
Helmut Knabel (Zweiter von links) und Heinz Wolters (rechts) wurden durch Schützenmeister Horst Peters und Brudermeister Christian von der Schmitt (links) ebenso geehrt wie Otto Brandenburg.

Rölsdorf. Findet das Rölsdorfer Schützenfest ab 2018 an einem neuen Termin statt? Diese Frage diskutierten die Mitglieder der Schützenbruderschaft „Constantia“ in ihrer Jahreshauptversammlung.

Weil der ursprüngliche Termin oft mit den TV-Übertragungen von großen Fußballturnieren wie zuletzt bei Welt- und Europameisterschaften kollidierte, wurden die Veranstaltungen zum Schützenfest mit Blick auf die Besucherzahl negativ beeinflusst.

Das Rölsdorfer Schützenfest findet traditionsgemäß am ersten Juli-Wochenende statt. Die Mitglieder der „Constantia“ hatten zwei Anträge zur Verlegung vorliegen, beschäftigten sich aber auch mit der Alternative, den Fußball stärker in das Volksfest zu integrieren. Zu einer Entscheidung kam man jetzt noch nicht. Die Diskussion soll bei der nächsten Mitgliederversammlung an Fronleichnam fortgesetzt werden. Bis dahin will der Vorstand ein Konzept erarbeiten.

Begonnen hatte das Patronatsfest der „Constantia“-Schützen mit Gottesdienst und Gefallenenehrung. Im Vereinshaus wurden Helmut Knabel und Heinz Wolters für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt. Otto Brandenburg erhielt die Ehrung zum Titel „König der Könige“.

Bei den Wahlen wurde Schützenmeister Horst Peters in seinem Amt bestätigt. Die Position des 2. Schützenmeisters bleibt weiter vakant, ebenso die des 2. Schießmeisters. Die Funktion des stellvertretenden Schriftführers übernimmt Klemens Gordalla. Er löst Helmut Knabel ab, der sich nach 20 Jahren Vorstandsarbeit nicht mehr zur Verfügung stellte. In ihrem Amt bestätigt wurden die Beisitzer Joachim Mnich und Wilfried Stenzel.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert