Rockig, Fetzig: Rurseefest in Schmidt

Letzte Aktualisierung:
randale-4sp
Für jeden Geschmack etwas dabei: Etwa 2000 Musikfans kamen beim Rurseefest auf ihre Kosten. Foto: Müllejans

Schmidt. Die Rammstein-Coverband „Völkerball” weiß, wie sie musikalisch Druck macht: Als die sechs Musiker aus einer Rauchwolke dem Publikum entgegentreten, und sie kurz darauf ihre Musik in die Atmosphäre hämmern, kocht die Stimmung am Seeufer. Traditionell wird das Rurseefest in Schmidt seit 30 Jahren mit dem sogenannten Randaleball eröffnet. Während das Publikum friedlich feiert, ist auf der Bühne mächtig etwas los.

Der Völkerball-Auftritt wurde von einem gespannten Publikum erwartet, das von der Band nicht enttäuscht wurde. „Völkerball” lieferte eine beeindruckende Show, die sich sowohl durch die Musik und das Outfit der Band als auch durch zahlreiche Licht- und Pyroeffekte kaum vom Original unterschied. „Man könnte glauben, Rammstein stehe wirklich auf der Bühne”, beschrieb ein Besucher das Gesehene und Gehörte.

Nach kurzer Zeit zelebrierte das Publikum zusammen mit der Band eine wilde Nacht. Auch dem Völkerball-Frontmann René Schulte gefiel der Abend sehr gut: „Es macht richtig Spaß, hier im kleinen Kreis zu spielen. Die Leute und das Gelände sind der Hammer.”

Auch an den folgenden Tagen kamen zahlreiche Besucher. Samstags herrschte beim Tollrock mit den Bands „Vampire”, „Zenith” und „Blues Box Unlimited” ausgelassene Stimmung. Neben der Open-Air-Bühne befanden sich auf dem Gelände „Zur Schönen Aussicht” in Schmidt auch ein Festzelt.

Etwa 2000 Musikfans, schätzten die Veranstalter vom Ortskartell Schmidter Vereine, besuchten das Festival in der Eifel. Reger Zuspruch - auch das ist Tradition in Schmidt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert