Rock ’n’ Roll-Club mit konstanter Leitung

Letzte Aktualisierung:

Düren. Zwei Änderungen auf den Vorstandspositionen des Kassenwarts und des Jugendwarts gab es bei der Mitgliederversammlung des 1. Rock ’n’ Roll-Club Düren. Derweil bleibt Willi Waschmann für weitere zwei Jahre an der Spitze des Vereins. Der aktive Tänzer und Trainer ist bereits seit dem Jahr 2012 Vorsitzender.

Bauausschuss gebildet

Wiedergewählt wurden bei der jüngsten Versammlung auch Gerald Köhler als stellvertretender Vorsitzender, Bruni Scholl als Geschäftsführerin, Roland Schubert als Sportwart und Adolf Becker als Pressewart. Nach den Wahlen neu im Vorstand sind Kassenwart Doris Schiffer und Jugendwart Margot Mirwald.

In den Tätigkeitsberichten wurden besonders die stetig wachsenden Mitgliederzahlen hervorgehoben. Außerdem hat der Verein einen Bauausschuss gebildet, der sich um die weitere Instandhaltung der vereinseigenen Tanzhalle kümmert. Auch für die Durchführung der Feste und Partys fand sich ein neues Team. Am Samstag, 2. April, gibt es erstmals eine dreistündige Zumba-Party mit einer Mischung aus Tanz und Aerobic zu lateinamerikanischen Klängen.

Ausbaupläne

Daneben stellte Roland Schubert als Sportwart seine Pläne zum Ausbau der Rock ’n’ Roll-Abteilung vor und wünschte sich hierzu besonders einen weiteren Zulauf in der Jugendgruppe.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert