Rekord: Knapp 1650 mal „Weihnachten im Schuhkarton”

Letzte Aktualisierung:
schuhkartonbu
1645 Päckchen sind für die Aktion „Weihnachten im Schukarton” in Düren verladen worden.

Düren. 549.124 Schuhkartons wurden in den vergangenen Wochen für die Aktion Weihnachten im Schuhkarton in Deutschland, Österreich und der Schweiz gesammelt. Ein neues Rekordergebnis.

Die Hauptsammelstelle der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde an der Walzmühle in Düren steuerte 1645 Kartons bei - dank großer Hilfe aus der Bevölkerung und der guten Ideen, die die Aktion begleiteten. Bei allen Spendern bedanken sich die Verantwortlichen von „Weihnachten im Schuhkarton” herzlich.

Kontrolliert und verpackt

Die zweite Phase der Aktion ist nun abgeschlossen: Die Pakete sind kontrolliert und verpackt. Sie sind auf dem Weg in die Empfängerländer. Da die dort ansässigen christlichen Kirchen - darunter auch katholische, orthodoxe und lutherische - wissen, wo die Not am größten ist, wählen sie Kinder aus sozial schwachen Familien aus, die beschenkt werden. Sofern vor Ort erlaubt, wird die Verteilung der Schuhkartons in ein christliches Rahmenprogramm in Schulen, Kindergärten, Waisen- oder Krankenhäusern eingebettet.

Dabei bekommen die Kinder nicht nur das wahrscheinlich erste Weihnachtsgeschenk ihres Lebens, sondern sie lernen auch den Grund für Weihnachten kennen: die Geburt Jesu.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert