Vettweiß - Regenbogenschule plant Nachmittagsbetreuung

Regenbogenschule plant Nachmittagsbetreuung

Von: smb
Letzte Aktualisierung:

Vettweiß. Der Schulausschuss hat sich für eine Nachmittagsbetreuung an beiden Standorten der Regenbogenschule in Müddersheim und Kelz ausgesprochen.

Ab dem Schuljahr 2012/2013 soll die Betreuungsmaßnahme „13plus” umgesetzt werden, um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu erleichtern und die Schulstandorte zu sichern.

Eine Elternbefragung hatte ergeben, dass in Müddersheim zehn und in Kelz elf Kinder Interesse an einer längeren Betreuung haben, die Betreuung an nur einem Standort kam weniger gut an. Der Sozialdienst katholischer Frauen soll - sofern der Rat dies beschließt - die Betreuung gestalten.

Die Kosten für die Nachmittagsbetreuung müssen aus dem Topf der freiwilligen Leistungen der Gemeinde finanziert werden. Bürgermeister Josef Kranz machte in der Ausschusssitzung deutlich, dass dieses Geld an anderer Stelle eingespart werden müsste.

Er regte an, über die Einrichtung einer offenen Ganztagsschule nachzudenken, da diese aus einem anderen Topf finanziert werden könne.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert