Rechts vor Links missachtet: Zwei Verletzte und hoher Schaden

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Nörvenich. Beim Zusammenstoß zweier Autos sind am Donnerstag in Binsfeld auf der Distelrather Straße zwei Autofahrer im Alter von 20 und 31 Jahren verletzt worden. Zudem entstand ein Sachschaden von rund 18.000 Euro.

Der 20-jährige Autofahrer aus Düren war um 14.15 Uhr auf der Distelrather Straße unterwegs - mit nach Angaben der Polizei offenbar erhöhter Geschwindikeit.

Gleichzeitig war der 31 Jahre alte Linnicher mit einem Auto auf der Albert-Schweitzer-Straße vom Merzenicher Weg her kommend unterwegs. Als er an der Kreuzung nach links auf die Distelrather Straße abbog, kam es zur Kollision mit dem Wagen des 20-Jährigen, der die Vorfahrt des Linnichers missacht hatte. Durch den heftigen Zusammenstoß wurde das Auto des Düreners gegen ein parkendes Auto geschleudert.

Der herbeigerufene Rettungsdienst brachte die beiden Verletzten in ein Krankenhaus. Der 20-Jährige konnte nach einer ambulanten Behandlung das Krankenhaus verlassen, während der Linnicher stationär aufgenommen werden musste.

Neben dem Rettungsdienst war auch die örtliche Feuerwehr im Einsatz, da aus den Unfallfahrzeugen Flüssigkeiten ausliefen. Beide Autos wurden abgeschleppt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.


 


Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert