Raub auf Kaufhausfiliale in Nideggen

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Nideggen. Am Freitagabend überfiel ein bisher unbekannter Einzeltäter ein Geschäft im Stadtzentrum. Anschließend flüchtete er mit einem dreistelligen Betrag zu Fuß in Richtung Zülpicher Tor.

Kurz nach 18.00 Uhr betrat der mit einer schwarzen Sturmhaube maskierte Unbekannte das Ladenlokal in der Zülpicher Straße, in der sich zu dieser Zeit nur eine 55 Jahre alte Angestellte aufhielt.

Während er der Frau einen Gegenstand in den Rücken hielt, forderte er sie auf die Kasse zu Öffnen. Nach dem Raub der Inhalts der Kasse folgte eine verbale Einschüchterung des Opfers. Vermutlich war der Täter bereits eine Stunde zuvor als Kunde im Markt gewesen, um seine Tat vorzubereiten.

Die Frau beschreibt den Flüchtigen als einen etwa 50 Jahre alten Mann, der kurzes, graues sowie bereits schütteres Haar hat und eine eckige Brille mit Metallrahmen trägt. Darüber hinaus hat er eine leicht korpulente Figur und ist mit 160 cm Körpergröße auffallend klein. Seine Bekleidung bestand aus einer grünen Militärjacke und einer Jeanshose.

Wer sachdienliche Hinweise zur Identifizierung des unbekannten Täters abgeben kann, wird gebeten, sich mit der Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 in Verbindung zu setzen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert