Randalierer treten zehn Laternen um: 10.000 Euro Schaden

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
12962577.jpg
Unbekannte haben am Mittwoch im Holzbendenpark randaliert und zehn Laternen beschädigt.

Düren. Unbekannte haben Mittwoch gegen 5.20 Uhr im Holzbendenpark in Düren randaliert und dabei zehn Laternen beschädigt. Eine Zeugin vernahm Lärm aus dem Park und rief die Polizei.

Laut des Dürener Service Betriebes (DSB) warfen die Täter die Masten um oder brachen sie ab. Teilweise wurden auch die neuen LED-Lampen beschädigt. Sogar die nahegelegene Ampelanlage an der Stürzstraße wurde stark beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.

Als die Beamten eintrafen, waren die Unbekannten schon geflüchtete. Der Service Betrieb habe eine Belohnung in Höhe von 1000 Euro ausgesetzt. Zeugenhinweise an die Polizeidienststelle unter der Telefonnummer 02421/ 949-6425.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert