Düren - Räuber greifen am Parkautomaten zu: Jacke gestohlen

Räuber greifen am Parkautomaten zu: Jacke gestohlen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Überfall Diebstahl Dieb Räuber Raubüberfall Taschendieb Blaulicht Polizei Foto: Colourbox
Die Täter entrissen dem 45-Jährigen die Sweatjacke samt Handy. Symbolfoto: Colourbox

Düren. Opfer eines blitzartigen Überfalls am helllichten Tag wurde jetzt ein 45 Jahre alter Mann in der Dürener Innenstadt. Die Beute der beiden Täter: eine schwarze Sweatjacke und ein Handy. Die Polizei sucht nach Zeugen der Tat.

Am Freitag gegen 16.15 Uhr hatte der 45-Jährige seinen Wagen in der Josef-Schregel-Straße gegenüber des Posthotels abgestellt. Als er anschließend wenige Meter entfernt am Parkscheinautomaten stand, wurde er plötzlich von zwei Unbekannten von hinten gegen das Gerät gestoßen. Buchstäblich im selben Moment stahlen die Täter die Sweatjacke, die das Opfer über der Schulter trug. Mit dem schwarzen Kleidungsstück rannten die beiden Männer anschließend in Richtung Langemarckpark davon. In der Jacke war auch das Handy des Geschädigten.

Bei den Tätern handelte es sich um junge Männer von etwa 17 bis 19 Jahren. Beide sind etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß und trugen blaue Jeans. Während einer der beiden kurz rasierte Haare hat und ein türkisfarbenes T-Shirt trug, hatte der andere kurze schwarze Haare und trug ein rotes T-Shirt.

Wer die Tat beobachtet hat oder Hinweise auf die Identität der beschriebenen Personen geben kann, wende sich bitte jederzeit an die Einsatzleitstelle der Polizei unter der Telefonnummer 02421/949-6425. 

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert