Radlerin kollidiert mit Auto: schwer verletzt

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Düren. Am Montagmittag ist eine 51 Jahre alte Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall in der Boisdorfer Siedlung in Rölsdorf schwer verletzt worden.

Sie kollidierte mit einem Auto, der von einer 66-jährigen Frau aus Düren gefahren wurde. Kurz nach 12.00 Uhr war die Radlerin auf dem kombinierten Geh-/Radweg auf der linken Seite der Lendersdorfer Straße aus Richtung Lendersdorf kommend unterwegs.

Zwar war dieser Radweg laut Beschilderung nicht für ihre Fahrtrichtung frei gegeben, jedoch weist ein Zusatzschild auf dem Buchheider Weg, auf dem der Wagen zur Unfallzeit unterwegs war, auf querenden Radverkehr aus beiden Richtungen hin. Bei der Einfahrt aus dem Buchheider Weg in die Lendersdorfer Straße bemerkte die Wagenlenkerin die von rechts kommende Radfahrerin zu spät, die ihrerseits auch nicht mehr rechtzeitig reagieren konnte.

Die 51-Jährige geriet mit ihrem Vorderrad in den Radkasten des Wagen und stürzte. Die hierbei erlittenen erheblichen Verletzungen machten einen
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert