Düren - Polizistin verletzt: Ausschreitungen bei Spitzenspiel der Mittelrheinliga

Polizistin verletzt: Ausschreitungen bei Spitzenspiel der Mittelrheinliga

Von: bugi
Letzte Aktualisierung:
Fußballplatz Symbolbild Symbol Shutterstock
Beim Spitzenspiel in der Mittelrheinliga zwischen Viktoria Arnoldsweiler und dem Bonner SC ist es am Sonntagnachmittag zu Ausschreitungen gekommen. Symbolbild: Shutterstock

Düren. Beim Spitzenspiel in der Mittelrheinliga zwischen Viktoria Arnoldsweiler und dem Tabellenführer Bonner SC ist es am Nachmittag am Bertram-Möthrath-Stadion in Arnoldsweiler bei Düren zu Ausschreitungen gekommen.

Nach Angaben der Polizei haben 30 bis 40 Fußballfans aus Bonn den Sportplatz gestürmt - ohne gültige Eintrittskarten.

Bei der Rangelei zwischen Fans und Polizei ist eine Beamtin leicht verletzt worden. Das Spiel konnte erst mit einstündiger Verspätung angepfiffen werden. Die Polizei Düren war mit 13 Beamten vor Ort.

Etwa 30 Polizeibeamte der Landeseinsatzbereitschaft verstärkten die Dürener Einsatzkräfte und sorgten nach dem Spiel für eine reibungslose Rückfahrt der Bonner Fans. Arnoldsweiler besiegte den Tabellenführer aus Bonn mit 4:2.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert