Polizeihund spürt Einbrecher in Gebüsch auf

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Düren. Das umsichtige Verhalten eines Zeugen sowie der Einsatz eines Polizeihundes haben am frühen Samstagmorgen zur Festnahme eines Einbrechers geführt, der sich in einem Gebüsch zu verstecken suchte.

Am Samstagmorgen gegen 2.50 Uhr bemerkte ein aufmerksamer Anwohner, dass offensichtlich versucht wurde, in eine Schneiderei in der Dürener Innenstadt einzubrechen.

Ohne den Täter aufmerksam zu machen, alarmierte der Zeuge die Polizei, die mit mehreren Streifenwagen den Tatort umstellen konnte.

Bereits dabei wurde festgestellt, dass man augenscheinlich durch Aufhebeln eines Fensters in die Geschäftsräume eingedrungen war.

Durch den Einsatz eines Diensthundes konnte anschließend ein 33-jähriger Mann in unmittelbarer Tatortnähe in einem Gebüsch aufgespürt und problemlos festgenommen werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert