Düren - Polizei zieht zwei betrunkene Autofahrer aus dem Verkehr

Polizei zieht zwei betrunkene Autofahrer aus dem Verkehr

Letzte Aktualisierung:

Düren. Zwei betrunkene Autofahrer fischte die Polizei am Montag in Düren aus dem Verkehr.

Bereits gegen 9.45 Uhr fiel ein 61 Jahre alter Dürener bei einer Verkehrskontrolle auf der Valencienner Straße den Beamten auf. Der aufgrund des verdächtigen Atems durchgeführte Alcotest erbrachte einen Wert von mehr als 1 Promille.

Gegen 23.15 Uhr wurde ein 38 Jahre alter Dürener auf der Alten Jülicher Straße von einer Streifenwagenbesatzung kontrolliert. Er gab gegenüber den Beamten an, vor Beginn der Fahrt drei Flaschen Bier getrunken zu haben. Der angebotene Alcotest wurde jedoch deutlicher: Das Ergebnis endete mit einem Wert von 1,62 Promille. In beiden Fällen ordnete die Polizei eine Blutprobe an und leitete ein Strafverfahren ein.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert