Polizei sucht flüchtigen Autofahrer

Letzte Aktualisierung:

Langerwehe. Die Polizei sucht Zeugen, die am vergangenen Freitag einen Unfall in der Nähe eines Langerweher Kreisverkehrs beobachtet haben, bei dem eine junge Radfahrerin verletzt wurde.

Der beteiligte Autofahrer war geflüchtet.

Um 08.15 Uhr schob eine 15-Jahrige aus Langerwehe ihr Fahrrad über den Fußgängerüberweg auf der Bahnhofstraße, der sich unmittelbar vor dem Kreisverkehr an der Einmündung Schönthaler Straße/Bahnhofstraße befindet.

Während sie bereits auf dem Überweg unterwegs war, fuhr ein noch unbekannter Autofahrer von der Bahnhofstraße kommend in Richtung des Rondells.

Der Wagen erfasste die Radfahrerin, die 15-Jährige stürzte. Der Fahrer oder die Fahrerin des nicht näher beschriebenen Wagens fuhr ohne anzuhalten weiter. Nachdem die Jugendliche sich aufgerappelt hatte und an ihrer in der Nähe liegenden Praktikumsstelle von Kollegen erstversorgt worden war, musste sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus transportiert werden.

Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die den Unfall eventuell beobachtet haben und weitere Hinweise zum beteiligten Pkw geben könnten. Mitteilungen werden erbeten an die Einsatzleitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421/949-6425.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert