Düren - Polizei sucht bewaffneten Tankstellenräuber

Polizei sucht bewaffneten Tankstellenräuber

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Räauber
Die Polizei fahndet nach diesem Mann. Foto: Polizei

Düren. Nach einem Tankstellenraub an der Euskirchener Straße am vergangenen Freitag, bei dem ein bewaffneter Mann unerkannt flüchten konnte, hat die Polizei ein Foto des Täters veröffentlicht.

Der vermummte Räuber hatte gegen 21.30 Uhr eine Angestellte mit einer Schusswaffe bedroht und Bargeld erbeutet.

Der Tankstellenräuber ist etwa 1,80 Meter groß und schlank. Er soll bis 25 Jahre alt sein und trug einen dunklen Kapuzenpulli und Jeans sowie dunkle Schuhe mit heller Sohle der Marke Nike. Die linke Tasche seiner Jeans war hell verfärbt beziehungsweise aufgeraut.

Nach dem Raub flüchtete der Täter mit einem orangefarbenem Herrenrad, bei dem es sich möglicherweise um ein Mountainbike gehandelt hat. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 02421/949/6425 oder 110 entgegen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert