Merzenich - Polizei schnappt jugendliche Randalierer

Polizei schnappt jugendliche Randalierer

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Merzenich. Es sei „einfach nur so eine Idee” gewesen, sagten die zwei Jugendlichen, die am Merzenicher Bahnhof am Dienstagabend von der Polizei aufgegriffen worden waren.

Die jungen Männer hatten offenbar nichts Besseres im Sinn gehabt, als Fahrräder zu zerstören. Das Resultat: Beiden flattert demnächst eine Strafanzeige der Polizei ins Haus.

Ein aufmerksamer Passant hatte um 21.15 Uhr die randalierenden Jugendlichen am Bahnhof bemerkt und die Polizei gerufen. Die Polizisten waren schnell zur Stelle und griffen vor Ort einen 16-Jährigen aus Niederzier und seinen 15 Jahre alten Begleiter aus Merzenich auf.

Die beiden hatten kurz zuvor mit Steinen auf am Bahnhof abgestellte Fahrräder geworfen, so dass daran Lichter, Reflektoren und sogar Räder zerstört wurden. Auch die Bahnhofsuhr hatten sie beworfen. Diese hatte jedoch den Steinwürfen standgehalten und war unbeschädigt geblieben.

Die beiden Jugendlichen wurden von der Polizei zu ihren Eltern gebracht.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert