Polizei fahndet nach drei Wechseltrickbetrügern

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Düren. Einem kriminellen Trio ist es am Montagabend in der Dürener Innenstadt gelungen, durch einen Wechseltrick etwa 400 Euro zu erbeuten. Die Polizei fahndet nach den drei Männern.

Die Betrüger hatten in einem Restaurant in der Josef-Schregel-Straße gegessen und beim Bezahlen einen 500-Euro-Schein in mehrere kleinere Geldscheine wechseln lassen. Kurz darauf baten die Männer den Kellner um die Herausgabe des Scheins. Im Gegenzug händigten sie erneut 500 Euro aus, allerdings in kleiner Stückelung. Anschließend verließen sie das Lokal.

Mit Schrecken stellte der Kellner später fest, dass von den gewechselten 500 Euro nur 100 in seinem Portemonnaie lagen. Mit Hilfe weiterer Angestellter suchte er nach den Betrügern. Auch die Polizei leitete sofort eine Fahndung ein - ohne Erfolg.

Die Männer werden wie folgt beschrieben:

Einer soll etwa 1,65 Meter groß sein, von kräftiger Statur und ungefähr 40 bis 50 Jahre alt. Bekleidet war der glatzköpfige Mann mit einem grauen T-Shirt und einer dunklen Hose.

Der Zweite ist etwa 1,75 Meter groß und zwischen 20 und 25 Jahren alt. Er hat kurze, dunkelbraune Haare und trug ein pink-rotes T-Shirt, eine dunkle Jogginghose und Sportschuhe.

Der dritte Tatverdächtige ist ungefähr 1,65 Meter groß und Mitte 30. Zur Tatzeit trug er ein lilafarbenes T-Shirt, kombiniert mit einer dunklen Hose. Auffallend war eine Tätowierung an beiden Armen, wobei es sich am linken Arm um einen Schriftzug handeln könnte.

Hinweise zur Identität der Männer nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02421/949-6425 entgegen. 

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert