Obermaubach - Platz für Flüchtlinge: Kreuzau hat leerstehendes Haus gekauft

Radarfallen Bltzen Freisteller

Platz für Flüchtlinge: Kreuzau hat leerstehendes Haus gekauft

Von: smb
Letzte Aktualisierung:

Obermaubach. Die Gemeinde Kreuzau hat ein leerstehendes Haus in Obermaubach gekauft, in dem künftig bis zu 20 Flüchtlinge untergebracht werden können. Das hatte der Rat der Gemeinde beschlossen.

In Obermaubach hatte es vor einiger Zeit bereits lautstarken Protest gegen die Unterbringung von Flüchtlingen gegeben, als die Gemeinde ein Objekt kaufen wollte. Letztlich scheiterte dieses Vorhaben. Schon lange sucht die Gemeinde händeringend nach weiteren Unterbringungsmöglichkeiten, da die Zahl der Flüchtlinge weiterhin steigt. Sogar Containerlösungen oder ein Neubau von Flüchtlingsunterkünften in Winden waren bereits im Gespräch. Unterkünfte gibt es bereits in Kreuzau, Boich, Stockheim und Untermaubach.

Nun also hat die Gemeinde ein Haus in der Straße „Heidbüchel“ gekauft. „Damit verfolgt die Verwaltung weiterhin das Ziel, Flüchtlinge möglichst dezentral unterzubringen“, heißt es in einer Mitteilung.

Wurden in 2013 noch 35 Flüchtlinge in der Gemeinde betreut, sind es heute fast 100 Menschen. In einigen Wochen sollen Flüchtlinge in das Haus einziehen. Zuvor stehen noch Renovierungsarbeiten und Arbeiten an den Sanitäranlagen an.

Um die Bürger über die Unterbringung von Flüchtlingen zu informieren, laden Bürgermeister Ingo Esser und Sozialdezernent Guido Steg für Dienstag, 9. Juni, in das Pfarrheim Obermaubach, Apollinarisstraße, ein. Ab 19 Uhr erhalten die Bürger Informationen über die allgemeinen Hintergründe des Flüchtlings- und Betreuungskonzeptes der Gemeinde sowie über Hilfs- und Unterstützungsmöglichkeiten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert