Phantom der Oper wird in der Arena lebendig

Letzte Aktualisierung:
phantom
Uber 50 Mitwirkende und ein Feuerwerk an Verwandlungen bietet das Musical „Das Phantom der Oper”.

Düren. In wenigen Tagen ist es so weit: „Das Phantom der Oper” kommt in einer zeitgemäßen, aufwändigen, ausdrucksstarken Neuinszenierung und in Starbesetzung nach Düren. Am Donnerstag, 26. Februar, ist dieses Musical um 20 Uhr zu Gast in der Arena Kreis Düren.

Die literarische Vorlage „Das Phantom der Oper” war schon oft Stoff für Musicalträume. Mittlerweile gehört die Geschichte des Phantoms der Oper zweifellos zu den ganz großen Musical-Themen.

Romanautor Gaston Leroux hatte 1911 sicher noch keine Vorstellung davon, dass sein Bestseller ihn einst auf der Musikbühne und im Film unsterblich machen würde. Inzwischen wurde der Roman unter anderen in London vom Erfolgskomponisten Andrew Lloyd Webber für die Bühne aufbereitet, wo er mit seiner Westend-Premiere 1986 den weltweiten Siegeszug des Phantoms auslöste. Inzwischen haben mehr als 100 Millionen Zuschauer das Phantom der Oper zum erfolgreichsten Musical-Thema aller Zeiten gemacht.

An dieser Aufführung in deutscher Sprache wirken mehr als 50 Künstler mit, darunter Weltstar Deborah Sasson. Die packende und einfühlsame Art, wie hier Buch (Dean Campbell) und Musik (u. a. vom BBC-Komponisten Peter Moss) zu einem inhaltlich geschlossenen Werk zusammenwachsen, ist beeindruckend. Bühnentechnisch gekonnte Illusion und ein Feuerwerk aus Verwandlungen und Spezialeffekten machen das „Phantom der Oper” zu einem Spektakel.

Eintrittskarten gibt´s bei „Das Kartenhaus” in der Arena Kreis Düren (Nippesstraße) sowie in allen bekannten Vorverkaufsstellen; für Kurzentschlossene auch an der Abendkasse, die am Veranstaltungstag ab 19 Uhr geöffnet ist.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert